Artikel Filtern

S1

4

Hersteller: Gira

Sicherheit aus der Ferne
Rot wie ein Feuermelder gibt das neue Fernzugriffsmodul S1 von Gira ein klares Signal: Ich sorge für Sicherheit! Denn wo das Zuhause dank KNX zum Smart Home wird, muss auch der Schutz vor Hackerangriffen gewährleistet sein. Kameras, Heizung und Jalousien können einfach von unterwegs gesteuert werden, die Kommunikation ist dabei zuverlässig verschlüsselt.

Damit tritt Gira einem Vorbehalt kritischer Nutzer entgegen und versichert, dass nur Berechtigte zum KNX-System des eigenen Zuhauses Zugriff haben. Fernwartung und Fernbedienung, oder etwa ein auslösender Rauchmelder lassen sich jederzeit über das Smartphone händeln. Genauso einfach wie die Bedienung erfolgt die Integration des Moduls in der Unterverteilung des Hauses. Per Ethernet wird S1 mit dem Heimnetzwerk verbunden und anschließend im Gira-Geräteportal registriert. Router-Einstellungen und Provider bleiben wie gehabt – sobald eine Internetverbindung besteht, startet die verschlüsselte und mit digitalen Zertifikaten abgesicherte Kommunikation zwischen dem Modul und dem Geräteportal automatisch.

Funktionsweise der verschlüsselten Kommunikation

In Kombination mit Gira X1 und dem Gira HomeServer kann das komplette Potenzial aller KNX-Möglichkeiten spielend leicht ausgeschöpft werden, denn die Funktionen Fernwartung und -bedienung sind hier bereits integriert. Datenschutzstandards werden nach deutschem Datenrecht gewahrt, denn der Server des Geräteportals steht in Deutschland. Freigaben zum System (beispielsweise zur Wartung) können per App oder Gerätetasten erteilt werden. So einfach und so sicher kann Gebäudesteuerung sein. mh

Weitere Artikel 13 - 25 von 44 Fusa Piani Muro PC Portable Matin Table Lamp E2 Schwarz matt Flindt Glacier LS Cube Pigreco TX_44 Dorval Edge

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.