Artikel Filtern

S88 Easy Chair

25

Designer: Maarten van Severen, Hersteller: Lensvelt

Die Jagd nach Klassikern hat noch lange keine Ende. Im Gegenteil: Sie läuft sich anscheinend erst so richtig warm. Jüngstes Beispiel ist die Wiederbelebung des Frühwerks von Maarten van Severen. Erst in den späten neunziger Jahren hatte der 2005 verstorbene Belgier mit Herstellern wie Vitra, Kartell und Edra zu arbeiten begonnen und damit den Sprung auf die große Bühne geschafft. Seine frühen Möbelentwürfe blieben dagegen zumeist Kleinserien oder Einzelstücke – das dürfte sich nun ändern. 2013 hatte der niederländische Möbelhersteller Lensvelt die Rechte an van Severens Erstlingswerken übernommen und diese sogleich in einer von Rem Koolhaas/OMA gestalteten Ausstellung präsentiert. Nach ihrem Auftakt in Amsterdam kündigt sich die Schau bereits als einer der Höhepunkte der bevorstehenden Mailänder Möbelmesse 2014 an. 

Einer der Entwürfe, die nun im Mittelpunkt stehen, ist der Clubsessel S88 Easy Chair aus dem Jahr 1988. Wie eine schützende Behausung spannt sich ein hoher Rücken aus purem Sattelleder um die gepolsterte Sitzfläche herum. Sinn für Details bewies van Severen bei der Befestigung des Leders, das an der Vorderseite von zwei dünnen Aluminiumplatten eingeklammert wird. An der Rückseite des Sesseln zeichnet sich lediglich an der unteren Abschlusskante ein Ring von Schrauben als markantes, konstruktives Details ab. Die Vorderfüße sind länger als die hinteren Stütze, so erhält der Sessel eine spürbare Neigung nach hinten. Sie erlaubt eine bequeme Sitzhaltung, bei der man regelrecht versinkt im schützenden Lederschirm. nk

Alle Beiträge aus unserem großen Themenspecial Salone 2014 lesen Sie hier.

Weitere Artikel 13 - 25 von 84 Gunta Stölzl Bauhaus Blanket Alba Cugino Stripped Down Stripes Capas Flora Laws of Motion Costume ExCinere Time Flow T

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.