Artikel Filtern

Thuthu

2

Designer: Patty Johnson, Hersteller: Mabeo

„Man kann versuchen, das Ungleichgewicht zwischen dem Norden und dem Süden, den Reichen und den Armen zu beseitigen, indem man eine Kompetenz durch Produktion und Design aufbaut; und man kann den regionalen Sprachschatz und lokale Materialien benutzen, um das zu tun“, erklärt Patty Johnson das Ziel ihres North South Project. Die kanadische Designerin arbeitet seit vielen Jahren mit Möbelherstellern aus Entwicklungsländern zusammen, um nicht nur deren Produktentwicklung, sondern auch die Lancierung der Produkte auf dem globalen Markt zu unterstützen. Eines dieser Unternehmen ist Mabeo Furniture, eine Möbel- und Innenausbaufirma aus dem afrikanischen Botsuana, für das sie den Hocker „Thuthu“ entworfen hat. Der Begriff „Thuthu“ ist in der lokalen Sprache in Botsuana eine Kurzform des Wortes „Pilz“, und genau diesem ähnelt der 45 mal 45 Zentimeter große, aus nachhaltigen Hölzern hergestellte und in den Farben Rot, Schwarz, Weiß sowie in einer gestreiften und einer natürlichen, nur mit Öl, Lack und Seife behandelten Version erhältliche Schemel. kh


Mehr Beiträge zu unserem Schwerpunkt Afrika lesen Sie hier.
Weitere Artikel 13 - 25 von 98 Constantin Stool Antoine Coupé Taiki Omni How fragile this love Weber Modulsofa Strong Capas Atlas des Möbeldesigns Beyond Thainess Biala

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.