Artikel Filtern

Tricolore

5

Designer: Hertel & Klarhoefer, Hersteller: Ligne Roset

Ein System, drei Bausteine. Wo sich andere in der Fülle der Möglichkeiten verlieren, behalten die Berliner Designer Peter Christian Hertel und Sebastian Klarhoefer einen kühlen Kopf. Ihr Regalsystem Tricolore für Ligne Roset, das im Rahmen der Kölner Möbelmesse imm cologne 2012 präsentiert wurde, besteht lediglich aus drei Modulen in jeweils einer Höhe und einer Farbe. Langeweile ist deswegen aber noch lange nicht an der Wohnzimmerwand zu befürchten. „Der gestalterische Pfiff ist, dass der obere oder untere Abschluss fehlt – je nachdem, wie man die Kuben hält“, erklärt Sebastian Klarhoefer den Entwurf. Als Vorbild dienten historische Apfelschütten aus Norddeutschland, die wie Kisten in die Höhe gestapelt werden. Auch die aus MDF gefertigten Kuben von Tricolore lassen sich endlos in die Vertikale oder Horizontale erweitern und bilden je nach Höhe ein Regal oder Sideboard. Der Benutzer steht vor der Wahl: Wird das oberste Modul mit dem Boden nach unten montiert, bleibt der Abschluss offen. Wird der Boden nach oben gedreht, erhält das Möbel eine geschlossene Oberkante, die ebenso als Ablage dienen kann. nk

Unser Special zur imm cologne 2012 finden Sie hier.

Weitere Artikel 13 - 25 von 104 Moonstruck Coupé Beyond Thainess Becca Piscis Epic Table Collection Sediment Alvo Kvadrat Shade Vester Line hook Mya

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.

Grcic