Artikel Filtern

Uncino

9

Designer: Ronan & Erwan Bouroullec, Hersteller: Mattiazzi

Wie gegossen
Seit 1978 produziert Mattiazzi Holzmöbel, und auch wenn sich in den letzten drei Jahrzehnten gesellschaftlich und produktionstechnisch einiges verändert hat – der italienische Hersteller ist Bewährtem treu geblieben. Beispielsweise seinem Firmensitz Udine. In Zusammenarbeit mit kleinen Schreinereien und mittelständischen, holzverarbeitenden Betrieben stellt Mattiazzi seine Möbel her, jeder Subunternehmer aus der Region hat dabei seine eigene Spezialisierung. Die Liebe zum Handwerk und zum Werkstoff ist denn auch dem Drehstuhl Uncino anzusehen, der zweiten Kollektion, die die Brüder Bouroullec für die Norditaliener entworfen haben und die vor einem Monat zum Salone 2014 vorgestellt worden ist. Weiche, wie von der Natur geformte Silhouetten treffen auf Stahlstäbe, die sich am Rücken der Lehne durch das Holz abzudrücken scheinen. Der Kontrast des Metalls zum unbehandelten Holz erinnert an traditionelle Werkstattstühle, wobei die Materialien erstaunlich harmonisch zusammenkommen. Die grafische Formensprache mit ihren durchgearbeiteten Details ist konsequent zeitgenössisch. Im Übrigen sitzt es sich überraschend bequem auf Uncino. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 31 Capitol Complex Kimi Winea MAXX Locker Myself & I Moving Table Artverum AT ESP Lilin Winea Flow Linar Nubo Sound Balance

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.