Artikel Filtern

of course

5

Hersteller: Sedus

Dieser Stuhl ist groß. Er ist schwer. Und er ist unglaublich bequem. Der Sedus of course ist ein Chefdrehsessel, der genau das ausstrahlt, was seine Besitzer entweder schon sind oder gern werden wollen: wichtig (zu) sein. Dazu gehört neben hochwertigen Oberflächen auch eine innovative Technik, die ebenso diskret wie selbstverständlich funktioniert. So stellt der of course dank „independent fit“-Technologie die Rückenlehne automatisch auf die Bewegungen des Oberkörpers ein: Er richtet die Nackenstütze beim geraden Sitzen auf, wölbt sie dagegen beim Zurücklehenen nach vorne und unterstützt den Körper so in jeder Haltung aktiv. Der vorwählbare Öffnungswinkel der Rückenlehne und die Sitzhöhe sind ebenso intuitiv einstellbar wie der individuelle Anlehndruck. Drei Polsterschichten mit bis zu 70 Millimetern Volumen sorgen für dauerhaften Sitzkomfort.
 
Es gibt den Sedus of course in drei Varianten: Als Konferenzsessel, als Chefsessel mit mittlelhoher oder mit hoher Rückenlehne. Groß ist auch die Bandbreite der Materialien für die Blenden von Rücken- und Armlehnen: mit Leder bezogen, in Eichenfurnier (wahlweise auch wengefarben), in Nussbaum (natur oder dunkel), als weiße oder schwarze Hochglanz-Lackierung sowie als Corian-Oberfläche können sie gestaltet werden. Den Aluminiumfuß gibt es wahlweise poliert oder verchromt. cv
Weitere Artikel 13 - 25 von 68 BuzziPuzzle mooia acoustic air Kyoto Disc Velum Level se:motion Konferenz Connex2 Crew Simplex 3D Cila Go

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.