Frisches Licht in Basel

6

Text: Anne Meyer-Gatermann

Partner: Waldmann

Der Spezialist Waldmann hat schon viele Büros mit dem richtigen Licht ausgestattet, ein aktuelles Beispiel ist der Firmensitz von Bayer in Basel. Der Pharmakonzern hat den Auftrag im Rahmen des Umbaus erteilt: Die Mitarbeiter sollen sich künftig nicht nur auf neuen Polstermöbeln in den frischen Farben Limette und Azurblau besprechen können, sondern dabei die Vorzüge des biodynamischen Lichtes erleben.

Gemeint ist damit ein künstliches Licht, das biologisch wirksam ist, weil es die Taktung der inneren Uhr unterstützt: Die Beleuchtungsstärke und die Farbtemperatur imitieren das natürliche Tageslicht. Morgens strahlen die Lampen in einem kaltweißen Licht, das aktivierend wirkt, am Abend wechselt die Lichttemperatur zu Warmweiß. Das hält die Mitarbeiter wach, gesund und ausgeglichen. Waldmann gilt als Pionier auf dem Feld des biodynamischen Lichts.

Im Baseler Firmensitz von Bayer zeichnet Waldmann für die Lichtplanung für die Arbeitsplätze, Konferenzräume, Korridore, Kommunikationszonen – die sogenannten Hubs – und die Cafeteria verantwortlich, „Schön, dass wir mit unserer Expertise überzeugen konnten und unsere biodynamische Lichtlösungen in dieser Breite zum Einsatz kommen“, sagt Christoph Zimmermann, Geschäftsführer bei Waldmann Lichttechnik in der Schweiz. „Im Bürosegment ist Bayer Basel damit ein absolutes Leuchtturm-Projekt für uns.“

Für die Arbeitsplätze hat das Team von Waldmann Stehleuchten seiner Modellreihe Lavigo mit dem Lichtmanagementsystem VTL (Visual Timing Light) verwendet. Eine in die Leuchte integrierte Tageslicht- und Präsenzsensorik sorgt dafür, dass das Licht automatisch angeht, wann immer es benötigt wird. Lavigo bietet ein optimales Verhältnis von Direkt- und Indirektlicht, das am Arbeitsplatz besonders angenehm wirkt, weil es diesen gleichmäßig ausleuchtet. In Besprechungs- und Videokonferenzräumen ist sie als Pendelleuchte angebracht.

Für die Hubs haben die Planer die Waldmann-Produktreihe Vivaa gewählt. In Korridoren, den Konferenzräumen und der Cafeteria hängen Pendelleuchten der Reihe Idoo.line, deren effizienzsteigernde Reflektortechnologie und Kegelprismenblende im Direktanteil eine geleichmäßige Ausleuchtung gewährleistet.

Das Licht von Waldmann bringt eine klare Frische in die Basler Büroräume. Neben ihrer biodynamischen Wirkung unterstreichen sie damit auch das neue Interior.

Weitere Artikel 13 - 25 von 29 Brutalismus in Brüssel Neue Methoden: Büro für Berater Offene Werkstatt: Ottobock Human Mobility Die Kunst des Lächelns: Zahnarztpraxis in Berlin Unterm Rundbogen: Büro in Shanghai Postmoderner Lesetempel Büro, ahoi! Tanzende Fassade: Headquarter in Shenzhen Raumschiff mit Sauna: Büro in Oslo Jenseits des Standards: Coworking in Kopenhagen Cool statt kitschig Objective Subject Office: Triptychon mit Minibar

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.