Kreativ im Kokon: Büroumbau in Paris

12
Text: Julia Bluth, Foto: Adélaïde Klarwein

Partner: Cubit

Ein ruhiger Hinterhof im Pariser Szeneviertel Bastille: Hier sitzt die internationale Eventagentur Creative Spirit. Zwar verfügen sie mit ihren rund 200 Quadratmeter großen Büroflächen im Erdgeschoss und Souterrain für Pariser Verhältnisse über viel Raum. Dieser aber wirkte vor seinem Umbau düster und wenig inspirierend. Für eine überraschende Verwandlung sorgten die Innenarchitekten des jungen Büros Baldini.

„Unsere Auftraggeber hatten den Wunsch, ihre Kunden bereits am Eingang in ein kreatives Universum eintauchen zu lassen“, berichtet Steve Baldini, der sein Büro gemeinsam mit drei Freunden führt. „Gleichzeitig sollten die Mitarbeiter sich wohl fühlen – wie in einem entspannenden, die Kreativität anregenden Kokon.“ Keine einfache Aufgabe, wenn ein Großteil der Räume ohne Fenster auskommen muss.

Jung und wild

Zunächst entwickelten die Innenarchitekten plakative Konzepte für die repräsentativen Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Direkt am Eingang empfängt die Besucher ein mit Liegestühlen ausgestatteter Wartebereich, dessen Blickfang die zentrale Botschaft „We are young, we are the future“ bildet. Die im oberen Bereich vorherrschende Wandfarbe Blau sorgt für eine beruhigende Atmosphäre, die jedoch im Konferenzraum bewusst unterbrochen wird. „Boxing Room“ steht in weißen Buchstaben auf der gläsernen Trennwand: „Wir wollten den Raum wie einen Boxraum gestalten, damit das Team von Creative Spirit sich gewappnet fühlt, seine Ideen vor den Kunden zu verteidigen“, erklären die Planer. Unterstützend wirken dabei gedeckte Farben, eine Wandverkleidung aus Maschendraht und dunkle Elemente aus der Star-Wars-Trilogie, wie zum Beispiel eine lebensgroße Figur von Darth Maul.

Das modulare Regalsystem von Cubit
5

Entspannt und beseelt
Für die Büro- und Aufenthaltsräume im Untergeschoss wurde ein Licht- und Farbkonzept entwickelt, das den Mangel an Tageslicht in Vergessenheit geraten lässt. Signalgelbe Wandpaneele mit indirektem Licht, zahlreiche farbige Pendelleuchten, Deckenstrahler und helle Farbtöne an den Wänden schaffen ein freundliches Ambiente. Im Zentrum des Souterrains befindet sich der Rückzugsort der Mitarbeiter, der zum Erdgeschoss hin offen neben der Treppe liegt. „Wir wollten, dass er sehr farbenfroh und kraftvoll wirkt“, erklärt Baldini. „Alles, was wir uns für diesen Teil der Räume wünschten, haben wir im Regalsystem von Cubit gefunden – mit all den Farben und Formen konnten wir genau unsere Vision verwirklichen.“ Die modulare Regalwand dient als Eyecatcher und wirkt wie ein Verbindungsglied zwischen den zwei Etagen. Die farbigen Module in unterschiedlichen Größen und Tiefen bilden einen kontrastreichen Farbverlauf (von Pink bis Apfelgrün), der sich vom Untergeschoss bis hoch in den Empfangsbereich zieht. „Wir haben Cubit auf Pinterest entdeckt und hatten die Module sofort im Sinn, als wir von Creative Spirit beauftragt wurden. Sie bieten uns ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten“, berichtet er. „Die Bibliothek war sehr schnell mit Büchern und Erinnerungsstücken gefüllt – sie ist praktisch die Seele der Agentur.“

Weitere Artikel 13 - 25 von 49 Treppenskulptur vor Traumkulisse: <br />
Ferienhaus in Mexiko Wunderbares Wohnen in Wien Vulkan im Fenster: Einfamilienhaus in Chile Hängende Wände: Wohnungsumbau in Barcelona Spanische Tischkultur: <br />
Wohnungsumbau in Barcelona Der große Bruder: <br />
Wohnhaus in Starnberg von HHF Mad Men in Toronto: Interior für einen Junggesellen Brutal Genial: Villa Perugini in Fregene Bootskabine ohne Meerblick Wild Wohnen mit Zaha Hadid Kompakte Kiste: Pariser Loftikus The Great Scandinavian Dream

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.