Artikel Filtern

Bikini Island

6

Designer: Werner Aisslinger, Hersteller: Moroso

Das Leben im Wohnzimmer hat sich verändert. Immer seltener sitzen wir frontal vor dem Fernsehgerät. Vielmehr wird parallel gechattet, mittels Tablet im Internet gesurft, gelesen, entspannt, geredet, gedacht und meditiert. Eine Antwort auf diese Entwicklung sind Sofalandschaften, die es erlauben, sich unbeschwert und in abwechslungsreichen Positionen im Wohnzimmer zu lümmeln. Und abwechslunsgreich ist auch das Stichwort für den neuen Entwurf von Werner Aisslinger für Moroso, der vergangene Woche zur Möbelmesse in Mailand vorgestellt wurde. Bikini Island ist eine Insel aus frei kombinierbaren Komponenten in variablen Höhen, die von niedrigen Liegen, erhöhten Sitzflächen bis hin zu unterschiedlichen Rückenlehnen reichen.

Ergänzt wird der Entwurf von einer Kollektion von Stühlen und Poufs, die sich nicht nur farblich stimmig dazu gesellen. Die einzelnen Elemente der Sofainsel sind in verschiedenen Bezugvarianten und Materialien erhältlich. Zusätzlich können kleine Ablagen, Tische, Pflanzenhalter und, das ist neu, kleine Regale und an einer Rohrkonstruktion aufgehängte Vorhänge zugefügt werden, die es ermöglichen, die Sitzinsel zu zonieren. Ein collagenhafter Look ist dabei gewünscht und sorgt dafür, dass Bikini Island mit seiner Multifunktionalität vor allem dem modernen Familienleben Rechnung trägt: eine flexíbel nutzbare Sofalandschaft, auf der synchron alles Mögliche passieren kann. Und wenn einer gerade schmollt, dann macht man halt den Vorhang zu. sb

Weitere Neuheiten, Trends und Berichte vom Salone del Mobile 2013 lesen Sie in unserem Mailand-Special.
Weitere Artikel 13 - 25 von 97 How fragile this love Theo Edition Noël Beyond Thainess Smalto Antoine Roll Collection Twelve A.M. On & On Avalanche Ring My Bell Constantin Stool

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.