Artikel Filtern

Kintsugi

19

Designer: Marcantonio Raimondi Malerba, Hersteller: Seletti

Scherben bringen Gold
Zugegeben, Seletti ist nicht der erste europäische Hersteller, der Kintsugi, die japanische Art zerbrochenes Porzellan zu reparieren – nämlich die Scherben mit Gold zusammenzusetzen, sodass ein neues, sehr attraktives Ganzes entsteht –, in ein Produkt umsetzt. Doch überraschend schön ist diese Herangehensweise immer wieder, wie die Stücke aus der Kollektion Kintsugi zeigen, die das italienische Label nun auf der Maison & Objet in Paris präsentiert hat. Sie erhebt den eigentlichen Makel zum Dekor, verwebt Motive wie Blumen, Ranken und Vögel mit „gekitteten Rissen″ in 24-karätigem Gold. Entworfen wurde die Serie von Marcantonio Raimondi Malerba. Interessanterweise setzt der Designer verschiedene Versatzstücke zusammen, die eigentlich nicht zusammengehören: Tellerstücke mit verschieden gestalteten Fahnen beispielsweise. Besonders gelungen sind die Schalen, aus denen man Tee trinken oder sie dekorativ Süßem befüllen kann. csh

Mehr Kintsugi: Repair Kit New Kentsugi von Humade

Weitere Artikel 13 - 25 von 43 Booles The Saucepan Blanco Artago Match Panier Hav Ultima Thule Wasserkocher bulthaup b Solitaire Sitzschale Vesi Bulthaup b3 – Ausstattung Raami

Portraits, Hintergrundberichte und Reportagen zum Zeitgeschehen im Designbereich.