DEAR
Im Browser anzeigen
 
Antonino Cardillo: Architektur und Wahrheit – ein Special aus Italien

DEAR Readers,
bekannt geworden ist Antonino Cardillo, nachdem er für etwas gefeiert wurde, das es gar nicht gab. Später hat ihm keiner mehr geglaubt, dass er überhaupt wirklich baut. Rendering oder Realität? Wir haben den Architekten in seiner Heimat getroffen und einen tiefen Einblick in sein handfestes Schaffen erhalten.

Antonino Cardillo

Antonino Cardillo

Er ist ein Einzelkämpfer – wobei das Wort „Kampf“ auf eine falsche Fährte führt. Seine Waffen erweisen sich als Spiel aus Illusion und Wirklichkeit, aus Form und Phantasma. Im Mittelpunkt steht für den jungen italienischen Planer nur eins: die Architektur. Eine Reise nach Sizilien als Geschichte in vier Akten.

Story lesen …

Diese Woche

 

Architektur als Rausch

Metamorphose auf Sizilien: In Trapani hat Cardillo ein verfallenes Oratorium in eine abstrakte Korallenhöhle verwandelt.

Artikel lesen ...
 

Götterdämmerung in Rom

40 Quadratmeter ganz großes Drama: Mit diesem Galerieumbau in San Lorenzo werden Wagner und Palladio beschwört.

Artikel lesen ...
 

Haus aus Staub

Kleine Fenster, verblichene Farben: Dieser Apartmentumbau in Rom wirkt wie eine jahrelang verwaiste Höhle. Und es gibt sie wirklich.

Artikel lesen ...

Neue Produkte

Vela

 

Tetatet Flûte

 

Madera

 
 

Cromatica

 

CoeLux ST Ibla

 

Newcomer

 

Rocking Horse

100 Prozent Italien: Das Schaukelpferd von Henry&Co aus Verona wird aus lokal produzierten Hanfplatten gefräst und dann zusammengesteckt.

Artikel lesen ...
 

Resti

Sara Ricciardi hat sich in der sizilianischen Keramik-Hochburg Caltagirone zu einer kunterbunten Hockerkollektion inspirieren lassen.

Artikel lesen ...

Tipp

Heinze Architektur Kongress

22. und 23. November in Berlin
Persönlich kennenlernen kann man Antonino Cardillo während des zweitägigen Heinze Architektur Kongresses in Berlin. Am Donnerstagvormittag spricht er in der Station Berlin über seine Arbeit und die Ursprünge seiner Bekannheit. Außerdem reden Thomas Willemeit von Graft, Mark Jenewein von LOVE architecture and urbanism sowie Meinhard von Gerkan.

Foto: Cyrill Matter

Anmeldung und Infos zum Kongress …
Alle Termine ...

Partner

   
Artek Artemide Bette Blanco Brunner bulthaup BuzziSpace Byok Cor Cubit Franke FSB Gira Girsberger HP Jung Kaufmann Keramik Ligne Roset Object Carpet Pedrali planmöbel rutec USM Villeroy & Boch Fliesen Vitra Vola Waldmann Wilkhahn Zumtobel
 
DEAR Startseite Newsletter abbestellen
wt-tag