Special: Light + Building 2014

18

Text: Nina C. Müller

Explore Technology for Life – die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird“, so lautet das Motto der diesjährigen Ausgabe der Messe Light + Building. Mit fast 2.500 internationalen Ausstellern und einer, speziell für LED-Technologie und Lichttechnik erweiterten, Fläche ist sie größer denn je. Dreh- und Angelpunkt – egal ob es um Licht, Elektrotechnik, Haus- und Gebäudeautomation oder Software für das Bauwesen geht – ist das Thema Energieeffizienz. Noch bis morgen können Sie die Weltleitmesse für Licht und Gebäudeautomation in Frankfurt besuchen. Im großen Designlines Special zur Messe finden Sie aber hier schon zusammengefasst sehenswerte Neuheiten aus Frankfurt. Erfahren Sie, warum der Leuchtenkauf – auch ohne geliebte Glühbirne – noch immer emotional ist, wo es jetzt auch Licht zum Mitnehmen gibt und warum man kaum eine OLED auf der Messe sieht. Lesen Sie außerdem, was Michele De Lucchi und Ross Lovegrove beim Gestalten mit Leuchtdioden bewegt und lassen Sie sich mit unseren Leuchten-Favoriten der Messe bekannt machen.

Artikel

Produkte

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.