Best of Light + Building 2014

33

Text: Nina C. Müller

Die LED ist angekommen! Auf derMesse Light + Building fand man dieses Jahr kaum noch eine Leuchte ohne die energiesparenden Leuchtdioden, was sicherlich auch an ihren gestalterischen Vorzügen liegt: Die platzsparenden Eigenschaften scheinen geradezu unwiderstehlich auf die Designer zu wirken. Dennoch, trotz der neuerworbenen Gestaltungsfreiheit greifen noch einige Gestalter auf die eher tradierten Leuchtenformen zurück. Und sogar die allseits bekannte Glasbirne – wenn auch abstrahiert – ist noch immer vertreten. So ist der Eindruck ein gemischter: klassische Kombinationen aus Leuchtmittel, Fassung und Schirm zum einen und neue, experimentelle Freiformen zum anderen – von technoid bis organisch. Aber sehen Sie selbst. Wir haben für Sie die schönsten, originellsten, ökologischsten, intelligentesten und funktionalsten Lichtlösungen der Light + Building 2014 zusammengestellt!

Alle Bilder des Best of Light + Building finden Sie in der Bildergalerie über diesem Text.

Alle Beiträge aus unserem großen Themenspecial Light + Building 2014 finden Sie hier.

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.