Fliesen 2020: Reduktion auf das Wesentliche

19

Text: Judith Jenner

Partner: Villeroy & Boch Fliesen

Gerade in der Inneneinrichtung tut es gut, sich von Überflüssigem zu befreien, um dem, was wirklich wichtig ist, Raum zu geben. Denn nur, wenn das Wesentliche im Vordergrund steht, kann sich seine Wirkung voll entfalten. Diesem Credo folgt die Kollektion 2020 von Villeroy & Boch Fliesen und schafft mit handwerklich und gestalterisch veredelten Oberflächen, harmonischen Farben und originellen Dekorationen mehr ästhetische Gestaltungsfreiheit im modernen Wohnen.

Die Designs der neuen Serien sind Symbiosen aus verschiedenen Strukturen und Anmutungen authentischer Materialien, die das Besondere der Wohnung betonen und dabei selbst zu Highlights avancieren. Zurückhaltend und markant zugleich verschönern die hochwertigen Keramikfliesen von Villeroy & Boch das Interior Design – und zwar unabhängig davon, ob es natürlich-puristisch, urban-modern oder klassisch-zeitlos angelegt ist.

Pure & Natural: ALTA und ROCKY.ART
Naturnah, lässig und wunderbar behaglich – der seit Jahren beliebte Einrichtungsstil „Natural Living“ zeigt sich zurzeit gern von seiner ganz puren Seite. Mit klarer, ja reduzierter Designsprache und sanften, natürlichen Farben sorgt er für ein entspanntes Lebensgefühl. Genau wie die wohltuend ruhige Fliesenserie ALTA mit ihrem zarten Quarzit-Glimmer. Ein handwerkliches Relief und subtile Dekorationen geben dem dezent-natürlichen Konzept das gewisse Etwas. Oder das Wand- und Bodenkonzept ROCKY.ART, das Naturstein und Beton mit kunstvollen, abstrakt-floralen Dekoren vereint: üppige Hortensienblüten in lebhaften, vitalisierenden Gelb- und Grünnuancen oder dreidimensional mit einer farbstarken Echtglasauflage – perfekt für eine erfrischend kreative, blumige Note.

Urban & Industrial: FALCONAR, METALYN OMBRA und DAYTONA
Im Industrial Style kombiniert die Serie FALCONAR eine ruhige Betoninterpretation in dezenter Used-Optik mit geometrischen Formen, Wabenmustern und feinen Netzstrukturen – wie gemacht für zeitgemäße Urbanität zuhause. Die Feinsteinzeugserie METALYN verbindet Optiken von purem Beton und bearbeitetem Metall. Dazu gibt es eine raffinierte Dekoration mit Trompe-l’œil-Effekt, die dreidimensional wirkt und so zusätzliche Großzügigkeit in den Raum bringt. Das Wandkonzept OMBRA führt Aspekte von „Industrial Style“ und „Nature Living“ zusammen: eine sanfte Betonoptik mit feinen Linien und dazu ein dezent florales Muster, das je nach Betrachtungswinkel und Lichteinfall stärker oder schwächer zum Vorschein kommt. Und die Serie DAYTONA ist mit ihrem klaren, schlichten Betondesign eine gute Grundlage für das moderne Wohnen.

Modern & Classical: NOCTURNE
Marmor fasziniert mit seiner zarten, durchscheinenden Anmutung und den typischen Äderungen, die ihm eine plastische Tiefenwirkung verleihen. Für die Serie NOCTURNE wurde die elegante Ästhetik wertvoller Marmorarten in Keramik interpretiert. Dazu gibt es ein umfassendes Dekorationskonzept, das mit ausgewogenen Proportionen und ornamentalen Formen sowohl klassische, als auch moderne Gestaltungen mit dezentem Glamour ermöglicht.

Ästhetik und Funktionalität für innen und außen
Alle Serien der Kollektion 2020 überzeugen gleichermaßen in ästhetischer Hinsicht wie in Sachen Funktionalität. Mit einer durchdachten Auswahl an Formaten ermöglichen sie privaten Bauherren sowie Planern und Architekten individuelle Gestaltungen im ganzen Haus. Das schmale Wandformat von 33x99 Zentimetern bringt dabei großzügige Leichtigkeit in den Raum, die XXL-Fliesen OPTIMA ermöglichen puristische Keramikflächen mit sehr wenigen Fugen. Bei ausgesuchten Serien sind die Bodenfliesen mit dem neuen, weich anmutenden Oberflächenfinish vilbotouch ausgestattet, dessen mikroskopisch feine Struktur dafür sorgt, dass die Fliesen die Trittsicherheitsklasse R10 erfüllen und gleichzeitig besonders pflegeleicht sind. Damit können sie in nahezu allen Anwendungsbereichen der modernen Architektur eingesetzt werden.

Alle Fliesenneuheiten 2020 von Villeroy & Boch Fliesen finden Sie hier: www.villeroy-boch.de

Weitere Artikel 13 - 25 von 44 Claesson Koivisto Rune: zwischen lagom und aimai Pretziada: Sardische Essenz Best-of: Outdoor 2019 Salone del Mobile 2019: Kulissenzauber 200 Jahre (Stuhl-)Geschichte Home Stories. 100 Jahre, 20 visionäre Interieurs Tausendmal Bauhaus: Ausstellung in Berlin Neue Energien imm cologne 2020: Wohnvisionen und Werkzeugkoffer Interior Insights: Die Lust an Farbe und Muster Dysfunctional: Designausstellung in Venedig Startschuss für die Designkarriere

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.