Waschechte Raumwunder

15
Text: Katharina Horstmann, 10.10.2017

Ob groß, ob klein, ob opulent oder schlicht – mit Baden Baden: Im Badezimmer zu Hause hat der Gestalten Verlag ein Nachschlagewerk des zeitgenössischen Badezimmerdesigns herausgegeben, das im Waschraum wohnliche Qualitäten entdeckt.

Keine Frage: Das Bad ist das privateste aller Zimmer und in der Regel auch das kleinste. Seine durchschnittliche Größe beträgt in Deutschland nach wie vor sechs Quadratmeter. Nicht viel, wenn man bedenkt, dass es zunehmend seine Rolle als Funktionsraum einbüßt und zu einem Wohlfühlort mit Aufenthaltsqualität avanciert, der über die tägliche Hygiene hinaus auch nachhaltig unterschiedlichsten ästhetischen Ansprüchen gerecht werden muss.

Über den Badezimmerrand
Von allen Zimmern wird das Bad weiterhin am langfristigsten geplant. Aus Angst vor schneller, visueller Übersättigung fällt die Wahl gewöhnlich auf Produkte mit neutralem Charakter, schließlich kennt fast jeder die Muster- und Farbexzesse der Vergangenheit. Dabei hat sich das Angebot der Badezimmereinrichtung in den vergangenen Jahren beachtlich erweitert und bei der Ideenfindung wird weit über den Tellerrand geblickt: Formen und Materialien werden vermehrt aus anderen Bereichen für das Bad interpretiert und optimierte Technologien für umfassendere Flexibilität entwickelt.

Individueller Wohncharakter
Aktuelle Konzepte, in denen „waschechte Raumwunder“ mit individuellem und wohnlichem Charakter umgesetzt werden, hat der Berliner Verlag Gestalten in dem Buch Baden Baden: Im Badezimmer zu Hause auf über 200 bebilderten Seiten zusammengetragen. In vier nach Materialien geordneten Kapiteln werden realisierte Projekte auf kleinem wie auf großem Raum neben Produktentwicklungen von Herstellern wie Bette, Dallmer oder Dornbracht und Designern und Architekten wie Werner Aisslinger, Matteo Thun oder Piero Lissoni vorgestellt. Baden Baden ist dabei weniger ein klassisches Coffee Table Book als ein Produkt- und Ideenkatalog: ein anregendes Nachschlagewerk für all jene, die ihr Bad neu gestalten und sich im Vorfeld nicht durch sämtliche Einrichtungsmagazine kämpfen möchten.

Highlights aus dem Buch…

Baden Baden: Im Badezimmer zu Hause
Hrsg. von Robert Klanten und Sally Fuls
Gestalten, September 2017
Hardcover, 256 Seiten
39,90 Euro

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.